Roland Gloor

 

 CEO und Delegierter des Verwaltungsrates, KWC AG

 

Roland Gloor übernimmt 2008 die Geschäftsleitung des Geschäftsbereichs Marketing und Vertrieb sowie das Amt als Vorsitzender der Geschäftsleitung der KWC.

Die KWC AG (die seit 2013 zur Franke Groupe aus Aarburg gehört) ist ein Schweizer Hersteller für Sanitärarmaturen mit internationaler Ausrichtung. Das 1874 von Adolf Karrer gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz und einzigen Produktionsstandort in Unterkulm (Schweiz). Entwickelt und gefertigt werden Armaturen für Küche und Bad, Thermostate, Brausen und Duschsysteme. Die Produkte finden Einsatz im privaten Wohnungsbereich sowie im gewerblichen Sektor mit Gastro-Küchen, Hotels, öffentlichen Gebäuden, Spitälern und Heimen. KWC Armaturen werden in über 50 Länder exportiert. Das Unternehmen beschäftigt 352 Mitarbeiter (davon 320 in der CH) und erwirtschaftet CHF 120 Mio. Umsatz.